Materialbezugsgebühr

Gebührenberechnung

Es handelt sich bei der Materialbezugsgebühr um eine Standardgebühr. Die Gebühr beträgt 10,50 € je Semesterwochenstunde (SWS) Selbststudienmaterial.

Die Gebührenhöhe je Semester ist in der Regel in den Verbundstudiengängen unterschiedlich. Sie richtet sich nach der jeweils gültigen Prüfungsordnung.

Für die „Aufbereitung und technische Umsetzung, den Vertrieb und den Bezug der Inhalte von Verbundstudien” wird auf der Grundlage landesrechtlicher Vorschriften eine Materialbezugsgebühr erhoben. Die Materialbezugsgebühr ist nach der gemeinsamen Gebührensatzung der Anbieterhochschulen vom 6.05.2004 von den Studierenden konsekutiver Verbundstudiengänge an ihren Hochschulen zu entrichten und wird dort jeweils semesterweise bei Einschreibung und Rückmeldung fällig.

Die Gebührensätze der konsekutiven Bachelor- und Master-Verbundstudiengänge sind unter www.verbundstudium.de bei jedem Verbundstudiengang unter „Voraussetzungen, Bewerbung und Gebühren“ aufgeführt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Hochschule, an der Sie eingeschrieben sind.