Lerntipps

Fremdsprachenlernen im Verbundstudium

Wenn Sie im Verbundstudium mit dem fachlich orientierten Englischunterricht beginnen, sollten Sie über stabile Grundstufenkenntnisse im Englischen verfügen, die mindestens der Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen.

 


Stabile Grundstufenkenntnisse, das heißt:

  • Kommunikationsfähigkeit in grundlegenden Alltagssituationen sowie Teilnahme an Gesprächen allgemeinen und persönlichen Inhalts
  • Kenntnis der Grundstufengrammatik
  • Kenntnis des englischen Grundwortschatzes (ca. 2500 Wörter) und relevante Teile des Aufbauwortschatzes (das entspricht etwa Ende Jahrgangsstufe 10)
  • Fähigkeit, einfache Briefe und Berichte zu verfassen und zu schreiben

    Sie haben die Aufgabe, im Selbststudium Ihre möglicherweise verschütteten, vergrabenen oder nur teilweise verfügbaren Englischkenntnisse zu aktivieren.

    Unter dem Menupunkt Links nennen wir Ihnen eine Auswahl von Internetadressen, mit deren Hilfe Sie oben genannte Ziele erreichen können.

    Üben Sie häufig in kleinen Abschnitten (z. B. 3-4mal pro Woche eine halbe Stunde). Das ist viel besser als einmal in der Woche in einem Block. Beginnen Sie jede Sitzung mit einer Wiederholung des zuvor Gelernten. Nur dann können Sie mit einem sicheren Lerngewinn rechnen.