Ziel und Inhalte der Englischausbildung im Verbundstudiengang Wirtschaftsinformatik

Die Fremdsprachenausbildung innerhalb des Verbundstudiengangs Wirtschaftsinformatik umfasst 2 Semester und schließt mit einem Leistungsnachweis (Klausur).

Übergeordnetes Ziel der Sprachenausbildung ist die Entwicklung und Erhöhung der berufsbezogenen Handlungsfähigkeit in der Fremdsprache.

zurück zum SeitenanfangPhasen der Fremdsprachenausbildung

Innerhalb des Verbundstudienganges „Wirtschaftsinformatik” ist die Sprachausbildung im Fach Englisch in vier Phasen unterteilt.

Phase A: vor dem 3. Semester Ermittlung der fremdsprachlichen Kenntnisse
Phase B: vor dem 3. Semester Abbau sprachlicher Defizite in Eigeninitiative
Phase C: 3. Semester Entwicklung der berufsbezogenen Handlungskompetenz
Phase D: 4. Semester Ausbau der fachspezifischen Kenntnisse
   Prüfung:  Klausur

zurück zum SeitenanfangInhalte der Fremdsprachenausbildung

Phase A – Selbsteinstufung der Sprachkenntnisse:

In der ersten Phase sollen die Studierenden mit Hilfe eines Fragebogens ihre eigenen Kenntnisse in der Fremdsprache einschätzen. Auf Grund der Auswertung dieser Fragebögen erfolgt eine Zuweisung der Studierenden in eine von vier Kategorien, die Auskunft über den jeweiligen Kenntnisstand gibt.

Phase B – Homogenisierung:

In der zweiten Phase sollen die Studierenden ihre fremdsprachlichen Fertigkeiten (entsprechend den ‘Sprachlichen Voraussetzung für das Fach Englisch’) im Selbststudium ausbauen bzw. festigen.

Sprachliche Mindestvoraussetzungen sind Kenntnisse, die gemäß den Vorgaben des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens der Stufe B2 (Abiturwissen) entsprechen (http://www.goethe.de/z/50/commeuro/303.htm).

Phase C – Entwicklung der berufsbezogenen Sprach- und Handlungskompetenz:

Während dieser Phase sollen die Studierenden ihre berufliche Sprach- und Handlungskompetenz erweitern und festigen. Inhalt dieser Phase ist die Vermittlung allgemeiner berufsbezogener Fertigkeiten.

Phase D – Ausbau der fachspezifischen Kenntnisse in Englisch:

In der vierten und letzten Phase werden fachspezifische Kenntnisse in der Fremdsprache vermittelt. Dazu gehören Fachvokabular, Kommunikationsstrategien und interkulturelle Besonderheiten.

In Phase C und D werden begleitend und unterstützend zum Unterricht Multimedia-Programme eingesetzt.

 

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie unter:
http://www.verbundstudium.de/bachelor/wirtschaftsinformatik

zurück zum Seitenanfang